Völlig unklar

Eine Freundin von mir ist ja nun vor ner Woche umgezogen. Fünf Wochen zuvor war auch schon ihr privates Domizil dran. Und wie das so ist, erwähnt man das ja auch denjenigen Familienmitgliedern gegenüber, die man mehr oder weniger regelmäßig sieht.
Und heute erfahre ich dann so nebenbei, dass man sich Gedanken darüber macht, dass ich mich ausnutzen lasse.
Hallooo?! Was soll das denn bitteschön? Mal ganz davon abgesehen, dass meine Familie gar keinen tieferen Einblick in mein Leben hat und das beim besten Willen nicht mal ansatzweise beurteilen kann - wozu sind Freunde denn wohl da, wenn nicht zum Helfen? Und als einseitig kann und werde ich das ganz gewiss nicht sehen. Immerhin habe ich von Seiten der besagten Freundin mehr bekommen, als ich je wieder zurückgeben kann.
Vielleicht sollte man einfach mal nachfragen, bevor man solch haltlose Kommentare von sich gibt.
6.1.07 17:07
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Erna (6.1.07 23:14)
ja und wieder mal :
"die lieben Verwandten...zum Mond schießen könnte man sie manchmal mit ihrem Geschwätz!"


Vandroij / Website (10.1.07 19:01)
Stimmt. Manchmal möchte man das gerne tun. *g*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

 

Gratis bloggen bei
myblog.de